Das System Silberbauer

Beim System Silberbauer werden mögliche Gefahrensituationen im Kesselbetrieb durch einfache und wirklichkeitsnahe Simulation eines gefährlichen Betriebszustandes nachempfunden. Die Konzeption des Stickstoff-Prüfsystems ist nach wie vor in der Einfachheit der Bedienung und im Grad der Sicherheit unerreicht.

Funktion einer BOSB-Anlage

Die BOSB-Einrichtung für den Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung (oder neu nach EN 12953-6 Betrieb ohne manuellen (menschlichen) Eingriff) dient der Absicherung von Hochdruckkesseln (Sattdampf, Heißdampf und Heißwasser) und gestattet es…

Geschichte der Silberbauer BOSB-Anlagen

Im Jahre 1978 entwickelte und installierte Ing. Paul Silberbauer die erste BOSB-Anlage mit dem patentierten Stickstoff-Prüfsystem. Die Anlage entsprach der damals jungen Verordnung über den “Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung“ von Heißwasser- und Dampfkessel-Anlagen…

Entwicklung der BOSB-Anlagen

Die ersten BOSB-Anlagen waren noch elektromechanisch in Relaistechnik aufgebaut. Die ältesten Anlagen sind seit Ende 70er- Anfang 80er-Jahre zur besten Zufriedenheit der Kunden in Betrieb…